Bericht Konzert der Bläserphilharmonie Aachen

Bbr. Clemens Baumeister hatte seine Bbr² und ihre Damen zum Konzert der Bläserphilharmonie Aachen in die Aula I der RWTH Aachen eingeladen. Bei dem gut besuchten Konzert spielten die über 80 Orchestermitglieder dieses, im Oktober aus dem Studentischen Umfeld auf Initiative unseres Bundesbruders Clemens gegründeten sinfonischen Blasorchesters unter Leitung von dem bekannten Dirigent Tobias Haußig folgende Werke:


TEIL I
- EL CAMINO REAL, Alfred Reed
- IL CONCERTO, Oscar Navarro

Teil II
- HYMN TO THE SUN, Satoshi Yagisawa
- GIVE US THIS DAY, David Maslanka
- RAFAEL, PACO Y ANTONIO JOSE, Ferrer Ferran

Dominiert waren die musikalischen Darbietungen von spanischem Flamenco, spanischer Tanzmusik, dem zugehörigen Klatschen der Orchestermitglieder und den ausgezeichneten Klarinettensolo von Stefan Jank. Der zweite Teil war von klanglich ausbalancierten Rhythmen, gefühlsbetonten musikalischen Ausbrüchen und temperamentvoller Vielseitigkeit geprägt.

Lang anhaltender Applaus, auch für unseren Bbr., der das Waldhorn spielte, zeigten die Begeisterung und den Dank der Besucher.  Danke, lieber Clemens, für einen schönen Abend.

Gregor Janßen,

Zurück